INFORMATIONEN
    BÜNDNIS
   FAMILIENWEGWEISER
     PARTNER
     PROJEKTE
amberg.de
amberg.de
Bündnis für Familie
Handlungsfelder
amberg.de
amberg.de
Bündnis für Familie
Ziele und Aufgaben
amberg.de
Interaktiv
Kinderstadtplan
SUCHE
 

Jugendliche in den Sommerferien zu einer Überraschungswoche eingeladen - Restplätze im Ferienprogramm

„Überraschungswoche“: Schon seit einigen Jahren steht diese Veranstaltung für jeweils eine spannende Ferienwoche mit zahlreichen gemeinsamen Unternehmungen und Aktivitäten. Nachdem das Angebot bislang den jüngeren Schülerinnen und Schülern vorbehalten war, erhalten von nun an auch  Teenager im Alter zwischen 11 und 14 Jahren die Gelegenheit, zusammen mit Betreuern eine Woche voller interessanter Angebote zu erleben.

Veranstaltet wird diese „Überraschungswoche Teens“ von der Kommunalen Jugendarbeit (KoJa) der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach von Dienstag bis Freitag, 8. bis 11. August 2017. Das Angebot umfasst zahlreiche tolle Mitmachaktivitäten, angefangen von einem Erlebnistag am Monte Kaolino in Hirschau über einen Schnupperworkshop im neuen Amberger Skatepark bis hin zum perfekten Dinner. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und beste Unterhaltung garantiert – und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird sicherlich nicht langweilig.

Die „Überraschungswoche Teens“ findet in der zweiten Ferienwoche täglich von 9 bis 16 Uhr im Jugendzentrum Klärwerk statt. Die Teilnehmergebühren belaufen sich auf 50 Euro inklusive Verpflegung, Material und Eintritt. Anmeldungen dazu werden bis 21. Juli unter www.ferienprogramm.amberg.de angenommen. Weitere Auskünfte erteilt die KoJa der Stadt Amberg in der Bruno-Hofer-Straße 8 unter Telefon 09621/6509191 oder E-Mail jugendarbeit(at)amberg.de.

Im Sommerferienprogramm sind noch Restplätze frei – Anmeldung bis drei Tage vor Kursbeginn möglich

Unter dem Motto „Amberg macht Ferien“ bietet die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg (KoJa) in Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen ein Ferienprogramm mit einem breiten Spektrum an Aktivitäten an. Wie die KoJa deutlich macht, sind im Rahmen dieses Angebots noch Plätze in den Sommerferien frei. Wer Lust auf Zeltlager, Ausflüge und Erlebnistouren hat, wird daher ganz sicher fündig.

Außerdem können Technikbegeisterte beim DARC funken und programmieren sowie potenzielle „Helden“ bei den Rettungsschwimmern der DLRG hineinschnuppern. Des Weiteren sind für folgende Kurse noch Plätze frei: Besuch im Tierheim (Kurs 96), Schnupperschießen (Kurs 98), Racing Day beim MRSC (Kurs 99), Überraschungswoche Teens (Kurs 109), Radtour „Abgefahren an der Vils!“ (Kurs 125) und Naturtag am Wasser (Kurs 157).

Anmeldungen für diese Angebote sind bis zu drei Tage vor Kursbeginn online unter www.ferienprogramm.amberg.de möglich. Auskünfte zum Ferienprogramm erteilt die KoJa, die im Jugendzentrum Klärwerk in der Bruno-Hofer-Straße 8 untergebracht ist, unter Telefon 09621/65090101 oder E-Mail an jugendarbeit@amberg.de.

Partner des
Amberger
Bündnisses
für Familie