INFORMATIONEN
    BÜNDNIS
   FAMILIENWEGWEISER
     PARTNER
     PROJEKTE
amberg.de
amberg.de
Bündnis für Familie
Handlungsfelder
amberg.de
amberg.de
Bündnis für Familie
Ziele und Aufgaben
amberg.de
Interaktiv
Kinderstadtplan
SUCHE
 

Amberger Kindertheaterfestival startet am 19. März

Vom 19. bis 24. März 2017 ist es zum 13. Mal soweit und Amberg verwandelt sich erneut in ein Zentrum qualitativ hochwertigen und vielfältigen Kindertheaters. Los geht es am Sonntag, 19. März, um 14 und um 16.30 Uhr mit zwei Aufführungen des Vorjahressiegers, dem freien Tourneetheater Feuer und Flamme aus Braunschweig und dem „doppelten Lottchen“. Für beide Vorstellungen gibt es noch Karten.

Start für die neue Staffel ist am Montag, 20. März, mit „Lieschen Radieschen und der Lämmergeier“, einem Stück vom Figurentheater Marie Brettschneider aus Dresden. Im Mittelpunkt dieser Produktion für Kinder ab fünf Jahren stehen zornige Kinder, starrköpfige Erwachsene und ein Märchen, das Freundschaft zu stiften vermag. Auch für dieses fantasievolle Stück sind noch Karten erhältlich. Schnell entscheiden sollte man sich, wenn man eine der folgenden Vorstellungen besuchen möchte: „Das Rotkäppchen“ als Lichtspiel vom Ensemble United Puppets am Dienstag, 21. März, für Kinder ab vier Jahren oder die „Sams-Revue“ mit Pohyb’s und Konsorten für Theatergänger ab 6 Jahren am Mittwoch, 22. März.

Für die kleinen Gäste ab drei Jahren gibt es Programm und auch noch Karten am Donnerstag, 23. März. Unter dem Motto „Papp, Papp, Pappe … Pappelapapp“ lädt das Berliner Amai-Figurentheater am Donnerstag, 23. März, zu einem Bilderreigen mit 100 Prozent biologisch abbaubaren Kartons ein. Schnell wird dabei eine braune Transportkiste in ein Universum voller Abenteuer und lustiger Figuren verwandelt, das die jungen Zuschauer und Zuschauerinnen zu überraschen und zu verzaubern versteht. Die Vorstellung „Aprikosenzeit“ am Freitag, 24. März ist bereits ausverkauft.

Weitere Informationen zum diesjährigen Kindertheaterfestival sind im Internet unter www.stadttheater-amberg.de abrufbar und können dem Flyer zum „13. Amberger Kindertheaterfestival“ entnommen werden, der an zahlreichen Stellen erhältlich ist. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung von den Stadtwerken Amberg aus Mitteln der Kulturförderung unterstützt.

Der Eintritt kostet fünf Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene. Die Tickets sind in der Tourist-Information, Hallplatz 2, Telefon 09621/10233, Telefax 09621/10863, E-Mail tourismus@amberg.de erhältlich.

Partner des
Amberger
Bündnisses
für Familie